Sie sind hier:

Bandai-san Go Koisakura Kensha

 

Bandai ist unser kleiner Wirbelwind

Sie ist viel aktiver als Suzume und jederzeit für einen Spaß zu haben.

Sie ist sehr aufgeschlossen, liebt alle Menschen und geht selbstbewußt an neue Dinge ran. In der Hundeschule war sie mit viel Freude und Konzentration immer eifrig beim Lernen und so haben wir uns oft ein dickes Lob abgeholt.

Mitten in der Jugendphase

Auch Bandai darf zeitweise frei laufen und mit Ihrem großen Kumpel durch die Wiesen toben. Natürlich ist sie noch nicht so zuverlässig wie Suzume, schließlich ist sie mitten in der Jugendphase und muß noch viel lernen.

Den ganzen Tag fressen

Ihr jagdliches Interesse scheint auch durchaus etwas ausgeprägter, da liegt noch viel Arbeit vor uns. Am liebsten kuschelt sie mit ihren tierischen Freunden, an erster Stelle kommt da natürlich Suzume und dann unsere beiden Katzen. Fressen steht bei ihr an erster Stelle, dadurch ist sie ganz gut bestechlich wenn´s um den Gehorsam geht.

Mitlerweile hat Bandai sich zu einer erwachsenen Lady entwickelt, sie ist abgeklärt und souverän und wesentlich ruhiger geworden. Über unser neues Familienmitglied Doshiri im letzten Frühjahr hat sie sich riesig gefreut. Sie hat sich aufopfernd
zum Spielen zur Verfügung gestelllt, alles mit der Kleinen geteilt und sich allgemein sehr fürsorglich verhalten. Endlich hatte sie einen neuen Spielkumpel im Haus, der ihr jedoch mitlerweile über den Kopf gewachsen ist, körperlich gesehen. Bandai hat ein ausgeprägtes Rudelverhalten, sie möchte immer alle um sich haben und achtet sehr darauf, dass niemand verloren geht. Sie ruht in sich selbst und ist unsere kleine, selbstbewusste Diva!